Fassadengestaltung: schön vielfältig

Wie geht das eigentlich – eine stimmige, individuelle und ausdrucksstarke Fassade gestalten?


Verlassen Sie sich ganz auf unser Können und Einfühlungsvermögen. Wir machen Ihnen Vorschläge – gern auch mit digitalen Entwürfen – wie Ihr Haus demnächst sehr gut dastehen kann. Dabei beziehen wir sowohl die Umgebung als auch die architektonischen Besonderheiten Ihres Gebäudes mit ein. Unser Farbentwurf betont Bauelemente, gliedert und akzentuiert die natürliche Schönheit Ihres Hauses.

Besondere Bedeutung kommt der Farbwahl und der Auswahl der passenden Putzstruktur zu. Lassen Sie sich von dem Reichtum der Möglichkeiten überraschen. Zusammen finden wir genau das Gesamtbild, das Sie sich für Ihr Haus wünschen.

Und was die Qualitäten der von uns verwendeten Farben und Putze anbelangt: Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertigen Systemen von Markenherstellern wie Brillux oder Caparol.



1 Kratzputz-Struktur
Die Struktur entsteht durch gleiche Anteile verschiedener Korngrößen in der Putzmischung. In der gleichmäßigen Oberfläche ist das Strukturkorn deutlich sichtbar.
2 Reibeputz-Struktur
Ein sogenanntes Überkorn in der Putzmischung erzeugt beim Abscheiben Rillen in der Oberfläche. Diese können, ganz nach Wunsch, rund, quer oder längs verlaufen.
3 Modellier- und Spachtelputz
Das ohne Strukturkorn ausgestattete Material wird auf dem Untergrund mit unterschiedlichsten Werkzeugen individuell modelliert oder geglättet.
4 Glattputz-Struktur
Der feinkörnige Putz wird im Ansteifungszustand abgescheibt, geglättet oder gefilzt.
5 Edelkratzputz
Der hochvergütete Werktrockenmörtel wird nach alter Tradition aufgetragen und kurz vor dem endgültigen Abbinden oberflächlich mit einem Striegel abgekratzt.
6 Buntsteinputz
Er besteht aus einer Mischung farblich abgestimmter Natursteingranulate in gleicher Korngröße.


Capatect-Strukturputze
Caparol hat mit seinem Sortiment an hochwertigen Capatect-Strukturputzen das Anforderungsprofil um wesentliche Eigenschaften ergänzt, z.B. Sauberkeit auf lange Sicht. Neben einer geringen Verschmutzungsneigung gewinnen Capatect-Strukturputze dank modernster Rezepturen auch optisch — durch hohe Farbbrillanz und ein homogenes Strukturbild Silikonharzputze überzeugen durch ihren besonderen Schutz gegen Veralgung und Pilzbefall. Dispersionsputze eignen sich hervorragend für Oberflächen mit starker Farbigkeit. Silikat- und mineralische Putze sind ideal für die Beschichtung neuer mineralischer Untergründe. Buntsteinputze runden das Sortiment ab.
Universeller Einsatz
Capatect-Strukturputze sind bestens geeignet für den Neubau und die Fassadenrenovierung. Konzipiert für den technisch anspruchsvollen Einsatz innerhalb von Wärmedämm-Verbund- systemen, beweisen sie seit langem ihre hervorragenden Eigenschaften. Zu allen Capatect-Fassadenputzen gibt es, je nach Typ und Einsatz, speziell abgestimmte Grundierungen als Haftbrücke, Grundanstrich oder Untergrundfestiger für ein gutes handwerkliches Ergebnis.
Ein Kapitel für sich: die Putzrenovierung
Putzschäden wie zum Beispiel Risse und Abplatzungen sind keinesfalls nur Schönheitsfehler. Wenn der Putz seine schützende Funktion auch partiell nicht mehr erfüllt, kommt es zu folgenschweren Schäden an der gesamten Bausubstanz. Fachmännische Schadensanalyse und professionelle Putzrenovierung sind sinnvolle Maßnahmen, um den Wert eines Gebäudes zu erhalten oder zu steigern.
Putz als Gestaltungselement
Der besondere Reiz, mit Putz zu gestalten, liegt in der enormen Bandbreite der Kombinationsmöglichkeiten von Struktur und Farbe. Eine gelungene Gestaltung unterstreicht die vorhandene Architektur. Sie berücksichtigt Umgebungsfarbigkeiten, betont einzelne Bauelemente und geht auf Untergründe und vorhandene Materialien ein. Putzflächen wirken angenehm in steintypischer Farbigkeit, die in Verbindung zum Baumaterial stehen.
Vielfältige Strukturen
Kratzputzstrukturen in moderner Klarheit, ausdrucksstarker Reibeputz, modellierter Spachtelputz in regionaltypischer Manier oder der solide Charakter eines Edelkratzputzes? Mit Capatect Strukturputzen stehen Ihnen alle Gestaltungsmöglichkeiten offen. Die meisten Putztypen sind einheitlich in Kratz- und Reibeputzstrukturen unterschiedlich großer Körnungen erhältlich. Glatt- und Feinputze für kleinere Flächen eröffnen weitere Aspekte bei der Fassadengestaltung.
Individuelle Farbigkeit
Vor allem Farbe verleiht der Fassade Individualität. Mit Farbe lässt sich die Gliederung eines Baukörpers positiv unterstreichen. Farbe kann als ordnendes Element oder als Orientierungshilfe eingesetzt werden, denn sie weckt Stimmungen und Emotionen, die sich nachhaltig in unsere Erinnerung einprägen.

Mehr auch auf Caparol.de

Fassadengestaltung und Fassandenputze Farbe im Spiel. Visitenkarte und Schutzschild zugleich
Beim Blick auf die äußere Erscheinung eines Hauses zeigt sich stets nur ein Teil der Fassade, die weiteren Teile ihrer Bestimmung bleiben im Verborgenen. Denn obwohl das Wort Fassade ursprünglich »Gesichtsseite« bedeutet, hat sie eine Vielzahl von Funktionen, die weit über das bloße Repräsentieren hinaus gehen. So schützt die Fassade vor Wind, Wetter und Umwelteinflüssen, sie trägt zur Stabilität des Gebäudes bei und sie sorgt dafür, dass die Wärme im Haus bleibt und nicht nach außen entweichen kann.
Deshalb ist eine Fassade auch immer eine Kombination aus ästhetischer Gestaltung und zweckmäßiger Funktionalität. Was der kreativen Vielfalt, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden ist, aber nicht im Wege steht. Auch die schönsten und spektakulärsten Fassaden sind nie reine Zierde, sie erfüllen immer auch eine Schutzfunktion.

Denn über die Lebensdauer eines Hauses sind die Fassaden einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt, die ihnen mitunter ganz schön zusetzen. Zum Beispiel sind gerade in städtischen Ballungsgebieten die Umweltbelastungen durch Luftverschmutzung und Vibrationen durch den Verkehr besonders hoch, während in eher ländlichen Gegenden der Witterungsschutz eine größere Rolle spielt. Beides muss eine Fassade gleichermaßen aushalten können und darf dabei keine ihrer weiteren Funktionen einbüßen. Deshalb beginnt der Werterhalt eines Hauses bereits bei der Konstruktion einer Fassade und sollte durch vorbeugende Schutzmaßnahmen kontinuierlich weitergeführt werden.

Werterhalt mit System
Der Zustand einer Fassade sagt sehr viel über den Gesamtzustand des Hauses aus. Aus diesem Grund sollte einem systematischen Fassadenschutz stets besonderes Augenmerk geschenkt werden. Nur so kann der Wert eines Gebäudes dauerhaft erhalten werden. Die praxisbewährten Brillux Fassadensysteme sind die idealen Helfer für einen konsequenten Fassadenschutz.

Denn sie lassen sich auf jeden Fassadentyp und auf jedes Baumaterial optimal abstimmen und basieren stets auf innovativen, systematisch aufeinander abgestimmten Produkten. Das Geheimnis, das hinter diesen erfolgreichen Systemen steckt, ist unsere langjährige Praxiserfahrung. Sie hilft uns, Ihnen für alle Anwendungsbereiche die optimalen Lösungen zu bieten, damit Sie für einen beruhigenden Werterhalt sorgen können.

Der Fassade auf den Grund gegangen
Schritt für Schritt: Bevor es an die Gestaltung der Oberfläche geht, sollte zuerst der darunter liegende Fassadenuntergrund eingehend analysiert werden. Denn ein unzureichend präparierter Untergrund kann genauso Haftungsprobleme verursachen wie die Wahl einer ungeeigneten Beschichtung. Deshalb sollte ein Untergrund zunächst auf seine spezifischen Eigenschaften überprüft und dann perfekt vorbereitet werden. Dazu ist eine Grundierung erforderlich, die der spezifischen Struktur des Untergrundes optimal entspricht. Hier bietet Brillux eine unerschöpfliche Vielfalt von Grundiermitteln, die für praktisch jeden Untergrund die optimale Lösung gewährleisten und gleichzeitig die perfekte Grundlage für eine dauerhafte Beschichtung schaffen.

Profisysteme für individuelle Fassaden
Der Erfolg ist garantiert, wenn komplette Spezialsysteme eingesetzt werden, die optimal auf die jeweilige Fassade abgestimmt sind. Neben dem Untergrund spielen dabei auch Komponenten wie Umwelteinflüsse oder Farbwünsche des Auftraggebers eine entscheidende Rolle für die Auswahl des geeigneten Fassadensystems. Maßgeblich für die wesentlichen Eigenschaften eines Fassadensystems ist das eingesetzte Bindemittel. Deshalb werden Putze, Fassadenfarben und die entsprechenden Systemkomponenten nach ihrer Bindemittelart unterteilt. Brillux verfügt über die Erfahrung von Millionen von ausgeführten Quadratmetern Fassadenfläche und ist durch jahrzehntelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit einer der führenden Anbieter im Fassadenbereich in Deutschland. Auf der Basis der drei in der Praxis am häufigsten eingesetzten Bindemittelarten — Dispersion, Silicon und Silikat—stehen bei Brillux drei Fassadensysteme zur Verfügung, mit denen fast jede Außenfläche rationell bearbeitet werden kann — für optimalen Schutz und individuelle Gestaltung: Auf den folgenden Seiten lesen Sie, mit welchem System Sie im jeweiligen Anwendungsfall das optimale Ergebnis erzielen und durch welche individuellen Stärken sich die Brillux Fassaden-Systeme auszeichnen.
# Dispersions-System (organisch gebunden)
# Silicon-System (auf Siliconharzen basierend)
# Silikat-System


Fassadengestaltung und Fassandenputze Für jedes System die passende Beschichtung
Entsprechend ihrer Bindemittelbasis lassen sich Fassaden farben in folgende Kategorien einteilen:

1. Dispersionsfarben:
Die Pigmente sind vom Bindemittel vollständig umhüllt.
2. Siiconharzfarben:
Pigmente und Füllstoffe sind nicht mehr vollständig umhüllt, sondern durch Bindemittelbrücken miteinander verbunden.
3. Silikatfarben:
Pigmente und Untergrund sind durch Silikatkristallgitter miteinander verbunden.

Wir empfehlen Beratung
In einem persönlichen Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten auf und stellen Ihnen Strukturputze wie Reibeputze, Kratzputze, Edelkratzputze, Glattputze oder Buntsteinputze vor.

Gestalten Sie Ihre Fassade


     Hilfe zur Farbwahl

Aktuelle Tipps

Nie mehr Geld verheizen...
Energiepass [PDF]

Allergien, Elektro-Smog, Umwelteinflüsse: Mit den Caparol Wellness-Farben schaffen Sie ein gesundes Raumklima. Lesen Sie dazu unserem PDF:
Wellness-Farben (gesundes Raumklima)

Weitere Tipps für Sie

Lesen Sie in unseren PDFs:
Keine Chance für Graffiti
Schimmelpilze richtig verhindern

Auszeichnungen

Wir haben die Präqualifizierung

Unsere Partner

Unser Leistungsspektrum: Innen | Außen
powered by ViTEX-Web